Commencal Supreme DH XS: Neues Downhill-Race-Bike für Kinder

Commencal Supreme DH XS: Kaum eine Signature ist so sehr in das Thema Downhill-Racing involviert wie Commencal. Kein Wunder also, dass der Versender nun auch ein waschechtes Downhill-Bike für Kids im Angebot hat. Das Supreme DH XS sieht dem World Cup-Bike zum Verwechseln ähnlich, verfügt laut Commencal jedoch über eine angepasste Geometrie, Kinematik und Rohrsätze für heranwachsende Racer.

Commencal Supreme DH XS: Infos und Preise

Der Bedarf an fähigen Kinder-Mountainbikes wächst beständig – mittlerweile ist der Nachwuchs häufig schon vom Kindergarten-Alter an auf den Trails anzutreffen. Kein Wunder also, dass auch Downhill-Racing immer früher ein Thema wird – hierfür will Commencal nun eine Lösung im Angebot haben. Das Commencal Supreme DH XS verfügt über alle Features des Erwachsenen-Boliden, setzt jedoch auf 27.5 ″ -Laufräder, eine kürzere Geometrie, einen leichteren Rohrsatz und eine angepasste Kinematik. Das Kids-Downhill-Bike ist ab November 2022 lieferbar und kostet nicht ganz günstige € 5,500.

  • Rahmenmaterial AL 6066T6
  • Federweg 200 mm (vorne) / 200 mm (hinten)
  • Hinterbau Eingelenker (High-Pivot mit Umlenkrolle)
  • Laufradgröße 27.5 “
  • Besonderheiten besonders kleiner Rahmen für Kids, kompromissloses DH-Bike, leichterer Rohrsatz, Drehpunkt an Kids angepasst
  • Gewicht 4.6 kg (Rahmen) | 17.7 kg (Komplettrad, alles Herstellerangaben)
  • Farben Silber / Grau
  • Rahmengrößen XS
  • Verfügbar November 2022
  • www.commencal-store.de
  • Preis (UVP) € 5,500

# Mit dem Commencal Supreme DH XS steht der Nachwuchs den Großen um nichts nach – das Kinder-Downhill-Bike ähnelt dem World Cup-Boliden von Commencal extrem.

Genau wie das im World Cup beliebte Commencal Supreme DH (Test) für Erwachsene set auch die Kids-Version auf einen Eingelenker-Hinterbau mit besonders hohem Drehpunkt und Kettenumlenkung. Das System sorgt dafür, dass das Hinterrad eine nach hinten gerichtete Raderhebungskurve und äußerst wenig Pedalrückschlag besitzt. So soll man bestens für die schnelle Fahrt im harten Gelände gewappnet sein. Eine veränderte Position des Hauptdrehpunkts soll dafür sorgen, dass leichte Kids besser pushen und mit dem Gelände spielen können. Zudem wurde Commencal zufolge der Rohrsatz angepasst und soll leichter sein sowie Komfort und Dynamik erhöhen.

Das Supreme DH XS ist mein erstes richtiges Downhill-Bike! Alles geht schneller, viel schneller. Mit diesem Bike werden selbst die härtesten Strecken zu einer entspannten, spaßigen Angelegenheit. Es ist eine neue Art des Fahrens für mich!

Sacha Brizin, Commencal-Nachwuchsfahrer

Ein angepasster Drehpunkt und leichtere Rohrsätze sollen neben der kurzen Geometrie für ein passendes Fahrgefühl sorgen.
# Ein angepasster Drehpunkt und leichtere Rohrsätze sollen neben der kurzen Geometrie für ein passendes Fahrgefühl sorgen.

Geometries

Das Commencal Kids-Downhill-Bike is ausschließlich in Größe XS verfügbar und bietet einen kompakten Reach von 405 mm, kombiniert mit 615 mm Stack. Damit richtet es sich vor allem an Teenager. Commencal selbst gibt keine Körpergrößen-Empfehlung, wir würden jedoch approx. 1.53–1.65 m schätzen. Die Kettenstreben sind 425 cm kurz (längen sich jedoch beim Einfedern), der Lenkwinkel ist aggressive 63 ° flach und das Tretlager um 5 mm abgesenkt.

Rahmengröße

XS

Laufradgröße

27.5 ″ / 650B

Reach

405 mm

Stack

615 mm

STR

1.52

Lenkwinkel

63 °

Sitzwinkel, effektiv

66.5 °

Oberrohr (horiz.)

563 mm

Steuerrohr

112 mm

Sitzrohr

400 mm

Kettenstreben

425 mm

Radstand

1,191 mm

Tretlagerabsenkung

-5 mm

Einbauhöhe Gabel

590 mm

Federweg (hinten)

200 mm

Federweg (vorn)

200 mm

Es gibt nur eine XS-Größe, die gut für Fahrer * innen von etwa 1.53 bis 1.65 m Körpergröße passen dürfte.
# Es gibt nur eine XS-Größe, die gut für Fahrer * innen von etwa 1.53 bis 1.65 m Körpergröße passen dürfte.

Ausstattung

Es gibt ausschließlich eine Ausstattungsvariante des Commencal Supreme DH XS, die mit 5,500 € nicht gerade schonend für das elterliche Portemonnaie ausfällt. Dafür gibt’s mit der RockShox Boxxer Ultimate (Test) auch eine absolute Top-Gabel, am Heck verwaltet ein etwas günstigerer SuperDeluxe Select-Dämpfer den High-Pivot-Hinterbau. Geschaltet wird mit der soliden SRAM GX DH-Gruppe, zum sicheren Stillstand führen bissige TRP DH-R Evo-Bremsen. Cockpit und Sattelstütze stammen von der Commencal-Eigenmarke Ride Alpha, die Laufräder sind ein Mix aus Spank-Felgen und günstigen Formula-Naben. Mit 17,7 kg ist das Jugend-Downhill-Bike selbst für ein Erwachsenen-Rad eher schwer.

Supreme DH XS
Dämpfer RockShox Superdeluxe Select
Gabel RockShox Boxxer Ultimate
Steuersatz Acros
Vorbau Ride Alpha DH40
Lenker Ride Alpha R27
Brand Hate Elite Motion
Bremsen TRP DH-R Evo
Schaltung SRAM GX DH
Kettenführung and * thirteen LG1
Tretlager SRAM DUB
Kurbeln Truvativ Descendant DH, 165 mm
Laufräder Spank Spike Race 33-Felgen mit Formula-Naben
Reifen Maxxis Assegai DD / Maxxis DHR II DD
Sattelstütze Ride Alpha Superlight
Sattel Fizik Gravita Alpaca X5
Gewicht (Herstellerangabe) 17.7 kg

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Mit 5.500 € ist das Commencal Supreme DH XS nicht gerade günstig
# Mit 5.500 € ist das Commencal Supreme DH XS nicht gerade günstig – dafür bietet es eine solide Ausstattung.

DSC 6566

Was sagst du zu Commencals neuem Mini-Downhiller für Kids?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Commencal / Nico Brizin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *